Die Quintessenz
Die Quintessenz
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 58 (2007), Nr. 12     (05.12.2007)

Quintessenz 58 (2007), Nr. 12  (05.12.2007)

ORALCHIRURGIE / ORALE MEDIZIN, Seite 1251-1262


Einzelzahnimplantate im Frontzahnbereich
Die richtige Entscheidung hinsichtlich Zeitpunkt und Augmentationsmethode
Yüksel, Orcan
Je nach Vorgeschichte, Knochen- und Weichgewebsangebot sowie Defektmorphologie sind bei Implantatbehandlungen unterschiedliche therapeutische Konzepte sinnvoll. In dem Beitrag konzentriert sich der Autor einerseits auf den Implantationszeitpunkt, andererseits auf die geeignete Augmentationsmethode. Anhand von Fallbeispielen werden eine Sofortimplantation, eine verzögerte Sofortimplantation und zwei Spätimplantationen dargestellt. Als begleitende oder vorbereitende augmentative Maßnahmen wurden dabei abhängig vom Defekttyp eine umschriebene Weichteilstützung mit Knochenersatzmaterial und Membran, ein begrenzter Aufbau mit Hilfe der gesteuerten Knochenregeneration oder Knochenblockaugmentationen eingesetzt. Als Beispiele für eine orthodontische Vorbereitung des Implantatlagers werden eine Lückenverbreiterung und eine Medialisierung von lateralen Frontzähnen im Unterkiefer beschrieben.

Schlagwörter: Einzelzahnimplantat, Sofortimplantation, verzögerte Sofortimplantation, Spätimplantation, Augmentation, Orthodontie
 Volltext (keine Berechtigung)      einzeln als PDF kaufen (20.00 €)     Endnote-Export