Die Quintessenz
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 67 (2016), Nr. 3     8. Mär. 2016
Quintessenz 67 (2016), Nr. 3  (08.03.2016)

ENDODONTIE, Seite 279-287


Ausbildung in der Endodontie - Wege der Fort- und Weiterbildung
Sonntag, David / Klocke, Astrid
Jeder praktizierende Zahnarzt ist vom Gesetzgeber dazu verpflichtet, sich fortzubilden, um Patienten angemessen behandeln und beraten zu können. Dazu ideal geeignet erscheinen frei wählbare Bausteine von Fortbildungen, Curricula und postgraduierten Studiengängen, die ineinandergreifen und aufeinander aufbauen. Eine Vereinbarung von BZÄK, DGZMK und VHZMK aus dem Jahr 2007 sollte genau dieses Ziel verwirklichen. Jedoch greifen bis heute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten noch immer eher zufällig ineinander und sind weiterhin nur schwer überschaubar. Der Beitrag soll die Vielfalt von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Endodontie entschlüsseln und dem Leser Informationen zu einem sinnvollen Bildungsweg vermitteln.

Schlagwörter: Fortbildung, Weiterbildung, Curriculum, Masterstudiengang, Spezialistentitel
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)