Die Quintessenz
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 67 (2016), Nr. 12     12. Dez. 2016
Quintessenz 67 (2016), Nr. 12  (12.12.2016)

ORALCHIRURGIE, Seite 1491-1500


Linguale Perforation des Unterkiefers
Lambrecht, J. Thomas
Die linguale Perforation des Unterkiefers während eines implantatchirurgischen Eingriffs ist eine lebensbedrohliche Komplikation. Der Beitrag beschreibt hierzu die näheren Umstände von insgesamt 22 international veröffentlichten Fällen, beleuchtet die anatomischen Hintergründe und erörtert Maßnahmen zur Prävention sowie zum Krisenmanagement. Von den 22 dokumentierten Patienten haben zwar alle überlebt, aber bei 20 war eine Behandlung auf der Intensivstation notwendig, und neun mussten sich einer Tracheotomie unterziehen. Da die Komplikation nicht vollständig vermieden werden kann, sollte man sich der Möglichkeit ihres Auftretens ständig bewusst sein.

Schlagwörter: Linguale Perforation, implantatchirurgischer Eingriff, Hämatom, Mundbodenblutung, Mundbodenschwellung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)