Die Quintessenz
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 68 (2017), Nr. 6     12. Juni 2017
Quintessenz 68 (2017), Nr. 6  (12.06.2017)

ORALE MEDIZIN, Seite 675-684


Die Zunge - Diagnostik und Therapie
Mollen, Inga / Hitz Lindenmüller, Irène / Filippi, Andreas
Die Diagnostik und Therapie des größten Organs der Mundhöhle ist vielfältig und oft ein mehrere medizinische Fachbereiche übergreifender Prozess. Zahnärzte, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte sowie Allgemeinmediziner und Kinderärzte befunden und therapieren die Zunge. Zahlreiche Pathologien, aber auch Normvarianten manifestieren sich an diesem Organ und stellen den Behandler vor Herausforderungen. In der zahnärztlichen Aus- und Weiterbildung wird Erkrankungen und Veränderungen der Zunge häufig nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit hilft, den nicht selten erheblichen Leidensdruck der betroffenen Patienten zu mildern.

Schlagwörter: Zunge, Diagnostik, Therapie, orale Pathologie, Mundschleimhaut
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)