Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 56 (2005), Nr. 5     12. Mai 2005
Quintessenz 56 (2005), Nr. 5  (12.05.2005)

ORALCHIRURGIE / ORALE MEDIZIN, Seite 503-512


Behandlungsmöglichkeiten bei leukoplakischen Mundschleimhautveränderungen
Scheer, Martin/Kübler, Alexander C./Zöller, Joachim E.
Bei Leukoplakien handelt es sich nach der WHO-Definition um weißliche, nicht abwischbare Mundschleimhautveränderungen, die keiner anderen Erkrankung zugeordnet werden können. Da diese Definition rein klinisch ausgerichtet ist, sollten die diagnostischen Bemühungen in der zahnärztlichen Praxis darauf abzielen, durch Anamnese, klinische Untersuchung, Abstrich und ggf. Biopsie sowohl Erkrankungen anderer Genese als auch ein invasives Plattenepithelkarzinom auszuschließen. Mittels der am weitesten verbreiteten Therapien, z. B. chirurgische Exzision und Abtragung mit dem CO2-Laser, sowie neuerer Verfahren wie der photodynamischen Therapie und der topischen oder systemischen Behandlung mit Retinoiden kann ein Rückgang der leukoplakischen Veränderungen bewirkt werden. Gleichwohl sind wegen häufiger Rezidive und der Möglichkeit des Übergangs in ein invasiv wachsendes Plattenepithelkarzinom regelmäßige Kontrollen erforderlich. Insbesondere der Behandlung einer Candida-Infektion und der Ausschaltung lokaler Reizfaktoren kommen in der zahnärztlichen Praxis große Bedeutung zu. Durch den Einsatz standardisierter Frage- und Diagnosebögen lässt sich der diagnostische Aufwand zur Abklärung weißlicher Mundschleimhautveränderungen reduzieren.

Schlagwörter: Orale Präkanzerosen, photodynamische Therapie, Chemoprävention, Laserchirurgie, Mundschleimhauterkrankungen
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export