Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 56 (2005), Nr. 6     9. Juni 2005
Quintessenz 56 (2005), Nr. 6  (09.06.2005)

RÖNTGENOLOGIE UND FOTOGRAFIE, Seite 627-639


Ein internetbasierter Service zur automatischen Registrierung und Subtraktion von Radiographien
Ott, Bastian / Hensler, Matthias / Lehmann, Thomas M.
Die digitale Subtraktionsradiographie (DSR) bietet eine erhöhte diagnostische Spezifität und Sensitivität im Vergleich zur Diagnostik per Einzelaufnahme. Für die DSR wird ein Angleich von Strukturunterschieden benötigt, die durch unterschiedliche Projektionsgeometrien und Kontrastierungen bei der Erstellung von Referenz- und Folgeaufnahme entstehen können. Diesen Angleich bezeichnet man als Registrierung. In dem Beitrag wird eine internetbasierte Anwendung vorgestellt, die eine rasche und unkomplizierte Erzeugung von Subtraktionsbildern erlaubt. Mittels browserbasierter Schnittstellen können Bilder in beliebigen Auflösungen und Dateiformaten von der lokalen Festplatte ausgewählt und an einen Server übermittelt werden. Von dort werden die Subtraktionsbilder direkt oder per E-Mail an den Benutzer zurücktransferiert.

Schlagwörter: Digitale Subtraktionsradiographie, Differenzbild, Röntgenbild, Röntgendiagnostik, Internet
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export