Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 56 (2005), Nr. 11     7. Nov. 2005
Quintessenz 56 (2005), Nr. 11  (07.11.2005)

ZAHNERHALTUNG, Seite 1113-1120


Kofferdam in 100 Sekunden
Müller, Johannes/Tischer, Norman
Die Nützlichkeit der Anwendung von Kofferdam in der konservierenden Zahnheilkunde ist unbestritten, denn der sachgemäße Einsatz neuer Materialien macht vielfach eine absolute Trockenlegung des Arbeitsgebietes erforderlich. Kofferdam verbessert den Zugang und die Sicht im Bereich des Arbeitsfeldes in erheblichem Maße und erlaubt es dem Zahnarzt, seine eigene Abstützung durch die frei werdende Abhaltehand zu optimieren. Die Verfasser haben eine Vielzahl von in Lehrbüchern kaum zu findenden Tipps gesammelt. Diese wurden durch eigene Ideen und Entwicklungen ergänzt und zu einem Konzept zusammengefügt, das es ermöglicht, Kofferdam über zehn oder mehr Zähne in allerkürzester Zeit auf elegante Weise anzulegen. Ziel ist es, die Kofferdamtechnik effizient in den Praxisablauf einzugliedern. Der Beitrag erläutert die Grundprinzipien der Vorgehensweise. Ferner werden ein kindgerechtes Vorgehen bei der Isolierung von Milchzähnen und die besonders wirkungsvolle professionelle Zahnreinigung nach Brinker beschrieben. Die Autoren haben ihr Konzept auf einer nun im Handel erhältlichen CD mit dem Titel "Kofferdam in 100 Sekunden" zusammengefasst und erhoffen sich davon Impulse für eine wünschenswerte weitere Verbreitung der Anwendung von Kofferdam.

Schlagwörter: Kofferdam, Trockenlegung, Arbeitsfeldisolierung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export