Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 63 (2012), Nr. 1     6. Jan. 2012
Quintessenz 63 (2012), Nr. 1  (06.01.2012)

ENDODONTIE, Seite 21-29


Endodontie und Allgemeingesundheit - Wechselwirkungen und therapeutische Konsequenzen (I)
Hülsmann, Michael/Schäfer, Edgar
Aufgrund der aktuellen demografischen Änderungen der westlichen Bevölkerungsgruppen wird auch das Patientenkollektiv immer älter. Bedingt durch zunehmende Absolutzahlen älterer Menschen, einen wachsenden prozentualen Anteil alter und älterer Patienten an der Gesamtbevölkerung sowie eine Zunahme der Zahl und des Anteils sehr alter Menschen (über 80 Jahre) steigt die Wahrscheinlichkeit, dass endodontische Maßnahmen bei Patienten mit reduzierter Allgemeingesundheit in der täglichen Praxis durchgeführt werden müssen. Vor diesem Hintergrund gewinnt eine profunde Kenntnis bezüglich möglicher Wechselwirkungen zwischen endodontischen und systemischen Erkrankungen zunehmend an Bedeutung. Der Beitrag erörtert die relevanten Erkrankungen und deren Bedeutung für die endodontische Therapie. Insgesamt kann festgehalten werden, dass einige systemische Erkrankungen zweifelsohne mit Wurzelkanalbehandlungen interagieren, was im Wesentlichen die Erfolgsquoten betrifft. Endodontisch bedingte Entzündungen können aber auch die Allgemeingesundheit beeinträchtigen. Entsprechende Modifikationen der endodontischen Therapie und Medikationen sowie die Notwendigkeit einer prophylaktischen antibiotischen Abschirmung müssen erwogen werden. Eine Kontraindikation zur endodontischen Behandlung stellt das Vorliegen systemischer Erkrankungen in der Regel nicht dar.

Schlagwörter: Anachorese, Bakteriämie, Dentikel, Herdwirkung, koronare Herzerkrankungen, Parodontitis apicalis, Wurzelkanalbehandlung
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export