Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 66 (2015), Nr. 1     19. Jan. 2015
Quintessenz 66 (2015), Nr. 1  (19.01.2015)

BILDGEBENDE VERFAHREN, Seite 79-85


Dentale diagnostische Displays - Grundlagen und normative Neuerungen
Schulze, Dirk
Der Beitrag beschreibt die grundlegende Funktionsweise von LCD-Monitoren und deren wichtigste Charakteristiken. Des Weiteren werden wesentliche Aspekte der neuen DIN 6868-157 vorgestellt und diskutiert. Sie tritt zum 1. Mai 2015 in Kraft und löst im Hinblick auf Normen für dentale diagnostische Displays die DIN 6868-57 ab. Diese bezieht sich in weiten Teilen auf die Stabilität von Kathodenstrahlmonitoren, so dass mit der nahezu flächendeckenden Anwendung von LCD-Monitoren eine Neufassung notwendig wurde, welche insbesondere bezüglich des Einsatzes von Displays im Behandlungszimmer deutliche höhere Anforderungen beinhaltet.

Schlagwörter: Bildgebende Diagnostik, diagnostische Displays, Monitore, LCD-Monitore, Diagnostik, DIN
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export