Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 66 (2015), Nr. 3     4. Mär. 2015
Quintessenz 66 (2015), Nr. 3  (04.03.2015)

PROTHETIK, Seite 279-290


Praxisbasierte klinische Untersuchung von Zirkonoxidkeramikabutments für Einzelzahnrestaurationen im Frontzahnbereich
Rinke, Sven / Lattke, Anja / Eickholz, Peter / Kramer, Katharina / Ziebolz, Dirk
In dieser praxisbasierten Studie wurden 27 Patienten (18 weiblich, 9 männlich, 22 bis 74 Jahre) mit 42 Frontzahnimplantaten und provisorisch zementierten vollkeramischen Kronen auf präfabrizierten Zirkonoxidkeramikabutments jährlich nachuntersucht (mittlere Beobachtungszeit: 78,1 ± 27,0 Monate). Im Beobachtungszeitraum trat kein Implantatverlust auf (Implantatüberlebensrate: 100 %). Es kam zu einer Abutmentfraktur (Überlebensrate der Suprakonstruktionen: 97,6 % nach 7 Jahren). An 11 Restaurationen traten folgende prothetischen Komplikationen auf: Retentionsverlust (n = 4), Fraktur der Verblendkeramik (n = 5) und Schraubenlockerung (n = 2). An zwei Implantaten wurde eine Periimplantitis diagnostiziert (Sondierungstiefe > 5 mm, Sondierungsblutung/Suppuration und Knochenverlust > 3 mm; implantatbezogene Periimplantitisrate: 4,8 %). Keine Restauration musste aufgrund von Komplikationen erneuert werden. Nach 7 Jahren betrug die Erfolgsrate (ereignisfreie Restauration) 75,9 %. Unter Berücksichtigung der kalkulierten Überlebensrate kann die Anwendung derartiger Restaurationen als zuverlässige Therapie in der Praxis empfohlen werden.

Schlagwörter: Zirkonoxidkeramikabutment, Einzelzahnrestauration, Periimplantitis, Verblendkeramik, Erfolgsrate, Überlebensrate
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export