Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 66 (2015), Nr. 4     8. Apr. 2015
Quintessenz 66 (2015), Nr. 4  (08.04.2015)

ALLGEMEINMEDIZIN, Seite 443-446


Notfälle in der Zahnarztpraxis
Teil 2: Differenzialdiagnose Brustschmerz und Reanimation
Obermeyer, Christoph
Hinter dem Symptomenkomplex Brustschmerz können sich eine Reihe lebensbedrohlicher Krankheitsbilder verbergen. In einem Fall von akutem Brustschmerz in der Zahnarztpraxis kommt es im Rahmen der Erstbetreuung des betroffenen Patienten weniger auf die richtige Differenzialdiagnose als vielmehr auf eine lückenlose Betreuung und die korrekte Ausführung von Basismaßnahmen an, die unabhängig von der zugrunde liegenden Pathologie bei nahezu allen Formen des akuten Brustschmerzes anwendbar sind.

Schlagwörter: Brustschmerz, Defibrillation, Herzinfarkt, Nitro-Spray, thorakale Beschwerden
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export