Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 66 (2015), Nr. 6     8. Juni 2015
Quintessenz 66 (2015), Nr. 6  (08.06.2015)

ZAHNERHALTUNG, Seite 619-626


Materialkunde Komposit: Welche Materialentwicklungen sind relevant?
Ilie, Nicoleta
Der Beitrag fasst die wichtigsten Entwicklungsschritte der kunststoffbasierten Komposite zusammen. Erläutert werden der klinische Erfolg, die Ursachen für das Scheitern einer Kompositrestauration und die Relevanz werkstoffkundlicher Laboruntersuchungen im Hinblick auf die Voraussage des klinischen Verhaltens der Komposite. Außerdem werden die neuesten Entwicklungen in der Komposittechnologie für Seitenzahnrestaurationen, die Bulk-Fill-Komposite, dargestellt und deren mechanische Eigenschaften mit denen von bereits klinisch erprobten Materialkategorien verglichen.

Schlagwörter: Komposite, Bulk-Fill-Komposite, Kompositrestauration, Restaurationsmaterialien, mechanische Eigenschaften, Lichtdurchlässigkeit
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export