Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Die Quintessenz
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 67 (2016), Nr. 12     12. Dez. 2016
Quintessenz 67 (2016), Nr. 12  (12.12.2016)

ORALCHIRURGIE, Seite 1447-1454


Vermeidung von Komplikationen nach Zahntransplantation
Filippi, Andreas
Die Zahntransplantation ist heute ein fester Bestandteil der zahnärztlichen Chirurgie und der zahnerhaltenden Chirurgie. Die Erfolgsraten auch über lange Zeiträume hinweg sind sehr hoch. Trotzdem können wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff auch während und nach einer Zahntransplantation Komplikationen auftreten, zu denen vor allem Wundinfektionen und Blutungen gehören. Diese sind jedoch insgesamt selten, was nicht nur mit den Ein- und Ausschlusskriterien von Zahntransplantationen zu tun hat.

Schlagwörter: Zahnärztliche Chirurgie, Komplikationen, Zahntransplantation, Weisheitszähne, Prämolaren
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)