Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 70 (2019), Nr. 5     6. Mai 2019
Quintessenz 70 (2019), Nr. 5  (06.05.2019)

KINDERZAHNMEDIZIN, Seite 576-584


Konfektionierte Kronen in der Kinderzahnmedizin
Bücher, Katharina / Pfisterer, Jan / Schill, Helen / Hickel, Reinhard / Kühnisch, Jan
Während direkte plastische Füllungsmaterialien gute Erfolge auch im Rahmen der Therapie von kleineren, meist ein- oder zweiflächigen Defekten an Milchzähnen zeigen, ist die Verlustrate bei mehrflächigen, ausgedehnten Defekten höher. Für die Versorgung dieser Defekte an Milchmolaren stehen konfektionierte Kronen zur Verfügung. Die "klassische" konfektionierte Stahlkrone wird bereits seit über 70 Jahren verwendet. Ihre günstigen Eigenschaften führen zwar zu sehr guten Langzeitüberlebensraten von über 90 %, aber dem häufigen Wunsch nach einer zahnfarbenen Restauration kann mit ihr nicht entsprochen werden. Daher wurde insbesondere für den Seiten-, jedoch auch für den Frontzahnbereich nach langlebigen und ästhetisch ansprechenderen Alternativen gesucht. In Frage kommen hier kunststoffverblendete Stahlkronen, keramische Zirkonoxidkronen und in Kürze außerdem Kompositkronen. Aufgrund von Abplatzungen der Verblendung kann das ästhetische Ergebnis allerdings gemindert werden. Bei allen ästhetischen Kronen ist im Vergleich mit der Präparation für eine konfektionierte Stahlkrone ein deutlich höherer Substanzabtrag erforderlich.

Schlagwörter: Kariestherapie, konfektionierte Kronen, Kinderkronen, Stahlkronen, Zirkonoxidkronen, ästhetische Kronen, Hall-Technik
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export