Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 70 (2019), Nr. 7     8. Juli 2019
Quintessenz 70 (2019), Nr. 7  (08.07.2019)

BILDGEBENDE VERFAHREN, Seite 844-854


Die Darstellung der Kieferhöhle in der digitalen Volumentomographie
Teil 2: Pathologische Veränderungen
Schulze, Dirk
Profunde Kenntnisse der pathologischen Veränderungen der Kieferhöhle sind ein wesentlicher Bestandteil des für die Ausübung der zahnärztlichen Tätigkeit notwendigen Wissens, da sich an der Schnittstelle zwischen dem Alveolarfortsatz des Oberkiefers und dem Kieferhöhlenlumen insbesondere entzündliche Veränderungen mit einer typischen Symptomatik manifestieren. Der vorliegende zweite Teil des Beitrags soll zum tieferen Verständnis der pathophysiologischen Vorgänge und ihrer in der digitalen Volumentomographie (DVT) sichtbaren morphologischen Substrate beitragen.

Schlagwörter: Digitale Volumentomographie, Kieferhöhle, Pathologie, Sinusitis maxillaris
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export