Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 70 (2019), Nr. 12     2. Dez. 2019
Quintessenz 70 (2019), Nr. 12  (02.12.2019)

BILDGEBENDE VERFAHREN, Seite 1492-1498


Datenschutz in der dentalen Fotografie
Über den rechtssicheren Umgang mit Fotos in der Zahnarztpraxis
Witte, Tobias
Jeder Zahnarzt in eigener Praxis ist auch Unternehmer. Als solcher muss er Präsenz zeigen, was am besten mit aussagekräftigen Fotografien geht. Gleichgültig ob man Patientenfotos auf der Homepage veröffentlichen, seine Mitarbeiter in Flyern zeigen oder im Rahmen eines Vortrags eine intraorale Aufnahme vorstellen möchte - womöglich ist eine Einwilligung erforderlich. An welche Bedingungen diese geknüpft ist und wie man die Fotos von Patienten bzw. Mitarbeitern in der Praxis rechtmäßig verwaltet und dokumentiert, erläutert der vorliegende Beitrag.

Schlagwörter: Datenschutz, Datenschutzrecht, Datenverarbeitung, dentale Fotografie, Einwilligung, Dokumentation, Praxismarketing
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export