Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Zahnmedizin
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz 71 (2020), Nr. 2     3. Feb. 2020
Quintessenz 71 (2020), Nr. 2  (03.02.2020)

IMPLANTOLOGIE, Seite 160-171


Ein klinisches Konzept zur Versorgung von kleinen Lücken mit Zahnersatz auf Implantaten in vier Sitzungen
Müller, Matthias
Die Versorgung von kleinen Lücken mit Implantaten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Hierfür stehen verbesserte digitale Arbeitsprozesse zur Verfügung. Der in dem Beitrag beschriebene Weg zeigt die Möglichkeit auf, flexibel und effektiv ein klinisch sicheres Behandlungsergebnis zu erzielen.

Schlagwörter: Implantatkrone, Intraoralscanner, Chairside-Produktion, statisch geführte Implantation, CAD/CAM-Verfahren, intraorale Bewegungsaufzeichnung, Emergenzprofil
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export